Mamas & Papas, Flagship Store

publiziert am:

Mamas_and_Papas,_White_City,_London_(UK)_(1).jpg

Vitra hat gemeinsam mit dem Architekturbüro Dalziel & Pow und dem Lichtspezialisten Ansorg den neuen Flagship Store der Brand Mamas & Papas in London realisiert.

Mamas & Papas ist ein Fachgeschäft für Baby- und Kleinkindbedarf, das junge Familien inspiriert und in ihrer neuen Elternrolle unterstützt. In Grossbritannien unterhält die Kette heute 31 Geschäfte, darunter der kürzlich eröffnete Flagship Store in Westfield White City, London. Im Planungsstadium wurden digitale Elemente und ein umfassender Servicegedanke speziell für die Generation Y, also technik- und erlebnisorientierte 28 bis 35-Jährige, berücksichtigt. Die Inneneinrichtung strahlt Ruhe und Klarheit aus. Der Verkaufsraum ist passend zu den zentralen Bedürfnissen frisch gebackener Eltern in verschiedene „Welten“ unterteilt. Sich bewegende Wolkenprojektionen nehmen sporadisch die Form von Tiersilhouetten an – ein subtiler Einsatz von Technologie.

Vitra verwendet unter anderem für Geschenktische den Mineralwerkstoff Corian im Farbton Bisque – ein zarter, warmer Cremeton mit einem Hauch von Gelb. Die Oberfläche eignet sich für die Kombination mit natürlichen Materialien wie Holz. Daher werden geölte Eichenfurniere für die Tischbeine verwendet. Passend dazu sind Holzfaserplatten anderer Möbel wie Mittelraumgondeln und mehrstöckige Wandregale für die Präsentation von Kinderwagen und Kindersitzen mit Eichenfurnier versehen. Einen farblichen Akzent setzen blaue, pulverbeschichtete Stahlstrukturen.

Das Ladenbausystem Xero L P/L von Vitra präsentiert die Kleidungsstücke im besten Licht. Das vertikale System erlaubt eine Stromabnahme an jeder beliebigen Stelle des Profils. Mamas & Papas nutzt diese Möglichkeit für eine produktnahe Beleuchtung. Die Wandpaneele sind in einem kühlen Grau koloriert. Farblich passende Tablare und Konfektionszubehör sind in die Schlitzung von Xero L P/L eingehängt. Für den Einsatz gehängter Ware wird das Warenträgersortiment von Xero Twin P/L verwendet.

Ansorg lieferte ein Beleuchtungskonzept, das auf das Interiordesign des Stores abgestimmt ist und die Warenwelt in Szene setzt. Um dem Sortiment die perfekte Bühne zu bieten, wurde bei der Auswahl des Lichtes auf eine hohe Lichtqualität mit optimaler Farbwiedergabe geachtet. Zum Einsatz kommen Leuchten der Serien Vecto, Lightstripe und Bop. Gerade eine akzentuierte und auf die Waren ausgerichtete Beleuchtung lädt die Kunden ein, sich von dem besonderen Ambiente verzaubern zu lassen und sich auf eine Entdeckungsreise zu begeben.

www.vitra.com/press

Quelle:

Weitere Beiträge dieses Mitglieds: